Springe zum Inhalt →

CV

Portrait Verena Rotky„Ein Statement über die Grazer Künstlerin Verena Rotky zu schreiben ist eine interessante Herausforderung, zu unterschiedlich sind ihre Arbeiten, zu stark sind ihre Widersprüche und zu wild sind ihre Gedanken, um sie in eine Struktur einzuordnen. Ihre ungeschminkten Gedanken sind auch immer Ausdruck von Ursprünglichkeit. […]. Ihre Werke verunsichern, animieren und begeistern zugleich. Es sind Werke, die meist in einem sozialkritischen Kontext stehen und auf Tabus nicht verzichten möchten. Im Zentrum ihres künstlerischen Schaffens steht immer der Mensch, der menschliche Körper als entblößte Form gefüllt mit Emotionen. Es scheint, dass ihr innerer Antrieb auch sehr stark mit ihrer eigenen Vergangenheit bzw. mit ihrer eigenen Geschichte zusammenhängt, in diesem Spannungsfeld schafft sie bewusst Abgrenzungen und durchbricht kulturelle Grenzen und gesellschaftliche Normen. Doch in diesem wilden Befreiungsschlag achtet sie immer sehr stark auf Ästhetik und Form. […]“
Ing. Johann Baumgartner, 80 Kulturzeitung Ausgabe 91, Februar 2012

VITA

VERENA ROTKY, Mag. Art.
born 9 January 1982 in Graz/Österreich
Rechbauerstrasse 16/4
8010 Graz
Mobile: 0699/81862344
Mail: v.rotky@aon.at
Web: www.verenarotky.com

Educational training

2004- 2012
Academic studies at the University of Music and Performing Arts in Graz – Stage Design, Final degree Mag. Art.

2004
Academic studies at the University of Graz, History of Art and Cultural Administration

1997- 2003
Polytechnic Institute for Arts and Design, Graz. Department for sculpture, Graduation in History of Art and Sculpture

1996-1997
One year of studies at the institute for fashion design, Graz 1992-1996 Secondary Education in High School ‚ Modellschule with concentration on artist education, Graz

Professional experience

2018
Lectureship at HTBLA Ortweinschule für Kunst und Design – DAKO, Graz

since 2018
course instructor at paint it Graz.

since 2015
personal assistance at workplace, ISI – Initiative soziale Integration, Graz.

2015/2016
art classes: photorealistic painting at »Styrian Summer Art«, Michaela Zingerle, Naturpark Pöllauer Tal, Hartberg – Styria.

2007
Attendance and custody at Kunsthaus Graz Editorial comments for »80 Kulturzeitung«

2004
Assistance for stage design at Schauspielhaus Graz and TAO Graz (Integration theatre) Attendance at gallery Minoriten, Graz

1998-2002
Work experience in the area of restoration: studio Piffl and studio Victor Steiner